Facebook
Twitter
Google+

News

Mit 3.044 verkauften Häusern und einem Auftragseingang von 523,1 Mio. Euro zieht Deutschlands führender Hausanbieter eine positive Bilanz. Die Anzahl an Franchise-Partner im Hausbau erhöhte sich um 10 Prozent – damit baut Town & Country Haus seine Präsenz in den Regionen deutlich aus.

[weiterlesen...]

Normalverdiener ohne große Ersparnisse können ihren Traum vom eigenen Massivhaus erfüllen.

[weiterlesen...]

SERVICE-TELEFON
0180 - 11 79 500
(3,9 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz,
Mobilfunk max. 42 Cent/Min.)

KUNDENHOTLINE
0800 / 828 7286
(kostenfrei für Kunden)

Das EnergieSparhaus von Aspekt Haus - die Zukunft beginnt heute

EnergieSparhaus

 

Tun Sie Ihrem Geldbeutel etwas Gutes!

 

Seit Jahren steigen die Preise für Öl, Gas und Strom. Um diesen erhöhten Kosten entgegen zu wirken, empfehlen wir Ihnen, sich für ein Energiesparhaus zu entscheiden. Viele glauben aber an das Vorurteil, dass solche Häuser für Durchschnittsverdiener zu teuer sind. Aber dieser Eindruck täuscht. Energiesparhäuser gibt es zwischen 5.000 und 10.000 Euro mehr Kosten als herkömmliche Objekte. Diese zusätzliche Investition rechnet sich schon nach kurzer Zeit. Durch Wärmedämmung und Isolierung, aber auch durch Wärmerückgewinnung aus Abluft und Abwasser sparen Sie Heizkosten. Gegen die hohen Strompreise und für weitere Wärmegewinnung können Sie Photovoltaik- und Solaranlagen nutzen. Zusätzlich fördert die KfW-Förderbank Energiesparhäuser und Passivhäuser mit bis zu 50.000€. Dank einer garantierten Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen hat man zusätzlich langfristige Einnahmen.